Beim Meister

Hab‘ ich eigentlich schon erzählt, dass ich beim Meister ein Torten-Training absolvierte?

Championsleague-

also…er.

Bernd Siefert.

Er hat mich -sowohl handwerklich als auch durch Detailwissen- schwer beeindruckt.

Heute nur sehr kurz…mit meinen Posts lebe ich von der Hand in den Mund.

Also immer frisch zubereitet…ich hatte mal eine sehr kurze Phase mit vorbereitetem Zeugs, das ich dann aber nicht mehr verwenden wollte.

Weil ich heute auf Tour bin: in der Steiermark nach guten Essigen forschen…

Grund:ich bin der Überzeugung, daß beim bekannten Essig-Angebot qualitativ noch Luft nach oben bleibt. Oder es so teuer und wechselhaft ist, daß man diese Premium-Essige nicht alltäglich verwenden mag- und sie deshalb auch nicht Geschmacks-) optimal einsetzt.

Also- nächsten Sonntag gibt es an dieser Stelle einen Bericht von den Neuentdeckungen.

Hier ein Mini-Einblick in das 2-tägige Tortentraining:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like
Mehr Lesen

Crepe Suzette

Die Nacht war kurz, deshalb fix eine Nachspeise, wie ich sie aus der Erinnerung/Beobachtung (von gestern Abend, Erste…
Mehr Lesen

Vom Verlust meiner Unschuld

Nach einem 14-Stunden-Tag erreichte ich zumindest die Postleitzahl meines Zielortes, irgendwo in Calabrien. Meine Urlaubsplanung hatte nie auch…
Mehr Lesen

La pomme de terre feuilletée

und wehe, jemand übersetzt hier schnöde mit “Kartoffelkuchen”. Seit gut 2 Jahren schleiche ich ehrfürchtig um dieses Rezept…
Mehr Lesen

Schnelle Maultaschen: Irrwege

Heute gibt’s im Wesentlichen eine Bildergeschichte. Ihr könnt Euch also die Perlen des Angstschweisses von der Stirn wischen:…