Spare in der Zeit, dann hast Du in der Not: aromatisierte Butter/Kräuterbutter

Jetzt steht eine reiche Auswahl an Kräutern bester Qualität in Mengen zur Verfügung!

Ob aus dem eigenen Garten oder vom Markt.

Kräuterbutter eignet sich hervorragend für die mittelfristige (bis ca. 6 mon.) Vorratshaltung.

Für diesen Zeitraum mit einem solchen Ass im Ärmel richtig gute Menueverbesserer ohne Mühe zur Hand zu haben, heißt es, jetzt zu handeln!

Zugegeben, etwas Disziplin (nach dem Motto: Et jibt nix jutes, ausser…) und eine Kühltruhe sind hilfreich.

Meine Favoriten:

um Fisch zu überbacken:

(die Gewichtsangaben beziehen sich auf frische Kräuter und können auch eingehalten werden)

2 Zehen Knoblauch (den frischen, nicht den gelblichen mit dem Silberhäutchen und dem Schwefelaugout!)
15g Rucola (meiner aus dem Garten ist deutlich schärfer/aromatischer als der gekaufte: nein, das liegt nicht am Hund, ich verwende ihn deshalb eher als Gewürzkraut)
15g Petersilie
10g Basilikum
(15g Dill)
5g Majoran/Oregano
5g Thymian
5g Rosmarin
5g Maggikraut (Liebstöckel)
Abrieb einer Zitrone und/oder Orange
3g schwarzer Pfeffer, grob zerstossen
15g Salz
100g Haselnüsse, geröstet, grob zerstossen
100g Mie de Pain (mittelgrobe, frische Weißbrotraspel)
250g beste Butter

Kräuter atomisieren, Knoblauch mit Salz zerreiben, alle Zutaten mit der weichen Butter und Mie de Pain verrühren.

Sehr sorgfältig in Portionsgröße einpacken und einfrieren.

Für den Gebrauch ca.5mm starke Scheiben abschneiden, den vorbereiteten Fisch (oder Roastbeef oder Hähnchenbrust…) belegen und im Backofen gratinieren/aufbacken.

Der oben zu sehende Kabeljau war im Kern noch gefroren und benötigte bei 250°C, Umluft und Grill knapp 20min. Für ein feines Risotto dazu war ich zu faul…

für Fleisch (Roastbeef, Filet jeder Couleur…) Dill weglassen, große Fleischstücke vorher knapp auf den Punkt garen, dann mit der Kräuterbutter gratinieren..

Ergebnis: Genial! Sterneverdächtig!

Da bleibt jede Schlemmerschnitte oder xy a la bordelaise im Kühlregal liegen.

Weitere Butter-pimp-Möglichkeiten:

Rucola/Walnuß/Knoblauch/Salz

auf morgendlichem Toast evtl. mit einer Scheibe Avocado belegt

oder auf gegrillem Steak

oder mit Lieblingskäse und frischem Brot.

Kombinations-Vorschläge aus der NYT:

=>Schalotten mit Thymian,

=>Salbei und Orangenschale,

=>Chili mit Honig und frischer Minze,

quasi Pesto sine Olio:

=>Basilikum mit Knoblauch und Parmesan

Im Winter bist Du mit diesem Depot ganz weit vorn!.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like
Mehr Lesen

Panettone de Luxe

Panettone Deluxe-traditionell als Pan d‘ Oro-Variante Der einfachste, schnellste Weg für traditionellen PanettoneWeniger als 24h leiden- durch die…