Es gibt so Situationen…sizilianische Nusstorte

Der Augenblick ist mir etwas ausser Kontrolle geraten:

Einer Dame versprach ich die Geburtstagstorte…und keine Ausrede ist gut genug, die rund 6-monatige Übergabeverzögerung zu erklären.

Schätze, dieser Fauxpas wird mich noch länger leiden lassen…

Und Mädels sind da immer auch anders als Jungs…gefährliches Pflaster.

Ich hab’s gerade wieder vergeigt. Keine Ahnung, woran es liegt:

Weder die mit Gelatine angereicherte Sahne verfestigt sich, noch die Konditorencreme bewahrt Haltung.

Ein Gematsche. Ich muß erstmal raus aus der Küche, die Sonne ruft. Dieses Elend will ich nicht länger ertragen.

Zwischendurch ein schnelles Trostfutter:

Bratkartoffeln mit zerkochter (-schmurgelter passt wohl besser) Wildsau.

Hausmannskost als Trost:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like
Mehr Lesen

Schnelle Maultaschen: Irrwege

Heute gibt’s im Wesentlichen eine Bildergeschichte. Ihr könnt Euch also die Perlen des Angstschweisses von der Stirn wischen:…
Mehr Lesen

Torten-Quickie

Anlass für diesen Artikel ist die im rechten Bild zu sehende Pseudo-Dresdener Eierschecke. Gekauft in einer Soltauer Konditorei…
Mehr Lesen

La pomme de terre feuilletée

und wehe, jemand übersetzt hier schnöde mit “Kartoffelkuchen”. Seit gut 2 Jahren schleiche ich ehrfürchtig um dieses Rezept…
Mehr Lesen

Beim Meister

Hab‘ ich eigentlich schon erzählt, dass ich beim Meister ein Torten-Training absolvierte? Championsleague- also…er. Bernd Siefert. Er hat…