Schmiede-Karl, der Taliban des Dorfes und: mal‘ Dir ein Brot

Diese Geschichte widme ich Arzu, einer stillen Leserin.

Ich lief ins offene Messer.

Das hat auch Vorteile. Für Euch.

Endlich kann ich Euch über Schmiede-Karl, den gefährlichsten Mann im Dorfe berichten.

Photo wird nachgereicht.

Versprochen. Denn eitel ist er. hihi.

Schmiede-Karl ist jenseits der 80, deutlich. Und tut freundlich.

Fünf Waffen hat er -24/7- im Gepäck:

-seine Schnauze, die Dich attackiert wie eine israelische MPi. Bis Dir das Blut aus dem Ohr läuft. Pulsweise.

Das Phänomen ist in der wissenschaftlichen Literatur mal beschrieben worden unter Hessi-James. Der konnte allerdings Hessisch, nicht Thüringisch.

-sein reduziertes Gehör, jede mündliche Gegenattacke ist sinnlos. (Ich bin mir sicher: seine Höreigenschaften nutzt er situationsbedingt. Dinge, die er hören will, nimmt er wahr. Garantiert.)

-sein Auto: wenn er am Steuer sitzt. Achtung: Er hat Vorfahrt mit seinem weißen Fiat Panda. In jeder Situation.

-seine Freundlichkeit: er ist aufmerksam und hilfsbereit: das ist die Falle.

-sein selbst wahrgenommenes Können/Wissen: Er kann alles und weiß alles. Besser.

Ich schaff’s nicht, die Geschichte zu Ende zu erzählen. Jedenfalls nicht jetzt.

Rezept Batard als Pain Maison weizensauer geführt mit T80, auf Stein gemahlen.

Zutaten:

1000g T80, frz. Mehl,
600g Wasser, ca. 20°C
200g aktiver Weizensauer, TA 200

mischen, Autolyse 30min bis 1h

22g Salz
10g Hefe

12min langsam unterkneten

Teigtemperatur: 22°C

1x ,zusammenschlagen (dehnen&falten)

30min Teigruhe

500g-Stücke abwiegen, rundwirken

20min Teigruhe

zum Batard formen, ins Bäckerleinen legen

bei 8°C 5h Ruhe

1h bei 40°C

einschneiden, !schwaden!im vorgeheizten Ofen bei 260°C ca. 23min backen.

Schellis Urteil:

Ein Brot wie gemalt.

Superknusprig, dünne, dunkle Kruste, fensternd.

Durch den recht warm geführten Weizensauer sehr mild.

Favoritenstatus.

Der Teig läßt sich übrigens- nach einer Idee von Dietmar, meinem Meister- sehr gut als garantiert knuspriger, aromatischer Pizzateig verwenden.

Zeit, dass ein paar Bilder von Shorty -meinem Hausschwein- online gestellt werden…

Er ist inzwischen ein alter Hund.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like
Mehr Lesen

Seuchenschleuder

Gestern/vorgestern war wieder Backkurs in der Dresdener Ecke. der Zweite. Geniale Teilnehmer, geniale gemeinsame Zeit. Ich bin mir sicher,…
Mehr Lesen

Unter Bäckern: ein Getriebener

Handwerkskunst pflegen: Sauerteige Erich Kasses ist -im besten Sinne- ein Getriebener. Er ist ein hochdekorierter, erfolgreicher Bäckermeister in der…
Mehr Lesen

Pain Maison de Tradition

Zuerst ein ausdrücklicher Dank an Herrn Bernd Kütscher, den Direktor der Akademie für das deutsche Bäckerhandwerk in Weinheim. Durch…
Mehr Lesen

Französische Mehle

Wenn auf einem Meeting bereits nach 10min ein kompetenter Neurologe  anhand des Gesichtsausdruckes bei der Hälfte der Zuhörer…