Archive for Brot

Wurschtigkeitsgfui (österr.), Sauerteige kombiniert. Hefe?

Mrz 15, 2014 13 Comments by

Welch eine Wortschönheit! Im Disput dem Kombatanden entgegengeschleudert, er hätte ein noch größeres Wurschtigkeitsgfui (übersetzt in etwa: er sei verantwortungsloser) als sein direkter Mitbewerber kann dieser sofort zitternd die Demutshaltung einnehmen und hoffen, dass dieses totbringende Wort nicht nocheinmal herniederprasselt. Es beschreibt für mich auf eindringlichste Weise die Arbeitshaltung verschiedener Handwerker mit denen ich immer [...]

Allgemein, Brot Read more

Aromahefe

Jan 25, 2014 9 Comments by

Heute wird’s anstrengend. Schelli erklärt sich die Welt: um manchen Lesers Nerven zu schonen, gibt’s vor dem Rezept, unten eine kurze Zusammenfassung der Kernaussagen. Warum sollte Brot mit der Hauptzutat Mehl nicht Terroir besitzen-komplexe Aromastrukturen, lokal geprägt durch viele Faktoren (Wetter, Boden, Geographie, Anbauart…des Weizens, Roggens, Dinkels…) , wie wir es von Wein oder Käse [...]

Allgemein, Brot, Geschichten jenseits vom Herd, Technik Read more

Halbsüß: Topfbrot für Sandra

Dez 29, 2013 20 Comments by

kurz und gut, die folgende Kombination (Trockenfrüchte im Weizensauer-Brot) kreißte schon länger…und musste endlich raus. …und Sandra lud in Zorras Werkstatt zum Tanze. gleich zum Rezept: 700g Wasser 1000g frz. T-65 Mehl, Baguette-Mehl homogen zusammenkneten, 1h verquellen lassen (Autolyse) 100g hochaktiver Weizensauer “Franzi” (könnte man durch Buttermilch ersetzen, dann etwas mehr Hefe nehmen) 10g frische [...]

Allgemein, Brot Read more

Tour de Meule: Manz vs. Topfbrot

Okt 13, 2013 25 Comments

Heute ist ein grosser Tag: Karl-Heinz, mein Nachbar, hat Geburtstag. Knapp hundert ungefähr dürft’ er werden…Festgenagelt zwischen Verwandten. Den ganzen Tag. Schätze, entsprechend ist seine Laune. Nicht, dass ich es ihm nicht gönnte….^^ Da kann ich in Ruhe backen… Meine frz. Wunschmehle sind eingetroffen, das Feld zum Experimentieren ist groß. Folgend das Tourte de Meule-Weizensauer-Rezept [...]

Read more

Roggensauerteigbrot: Konzentration der Aromen, Spätsommergeschichten

Sep 08, 2013 14 Comments

Lasst mich eine Karl-Heinz-Geschichte aus dem Dorfleben voranstellen. Abends um 6 ein kurzer Abstecher ins Nachbardorf. Der Schlägle-gezeichnete (schwäb. Synonym f. kleiner Schlaganfall) Nachbar Willi hatte im Rahmen eines Lustspiels morgens ein paar seiner verwöhnten Enten gekillt und war der Meinung, dass ich die vor einem halben Jahr bestellten Viecher dann auch gleich abholen könnte. [...]

Read more

20m weiter zum Bad

Aug 25, 2013 3 Comments

Auswirkung meiner Abneigung gegen den arroganten lokalen Gasversorger und seinen mir widerwärtigen Kunden”service”: Das Haus geht strammen Schrittes in die 2. Holzheizsaison. Sommers/ rund 5 Monate reicht die Solaranlage für Wärme/Heißwasser. No Gas! Nevermore. 3einhalb Festmeter schönes, trockenes Fichtenholz liegen aktuell im Flur. Welch ein Duft! Und welch ein Schmerz. Hab’ nebenbei noch ca. 10m [...]

Read more

Tourte de Meule II, im Manz gebacken

Jul 14, 2013 4 Comments

In unseren Backkursen ist ein ständig diskutiertes Thema: welcher Ofen darf’s denn sein? Was ist an Geld übrig/welche Ergebinsse bringt ein Miele, welche ein Manz, was kann ein echter Bäckerofen besser? Bin ich mit einem konventionellen Ofen ohne Beschwadung völlig verloren? Auch Spezialitäten wie die (recht exklusive) Schweizer Lösung: V-Zug werden einbezogen. Um als einer [...]

Read more

Briefkastenfirma

Jul 07, 2013 7 Comments

Lutz' BuchÜbrigens, einer der Teilnehmer unserer Brotbackkurse ist österreichischer Bäckermeister. Nach dem Training bei uns hat er sich dem wichtigsten österreichischen Bäcker-Wettbewerb gestellt -und ist mit überragendem Ergebnis zum besten Bäcker Österreichs gekürt worden….^^ Nach Längerem zurück Zuhaus, warteten nette 2 Briefkasten-Überraschungen auf mich: Lutz’ Brot-Back-Buch und das Geschenk des unbekannten Blog-Lesers: Der Koch von [...]

Read more

Pain de campagne

Jun 23, 2013 2 Comments

Französisches Landbrot mit Weizensauerteig Gestern war wieder Backkurs in Dresden. Jedesmal kommen Geniesser zusammen, die sich zunächst neugierig und oft etwas scheu nach und nach in Euphorie und freudige Feierstimmung unter Gleichgesinnten begeben. Trotz der Schweinearbeit, die dahintersteckt: Es ist mir ein grosses Vergnügen, mit diesen Teilnehmern, die den Eindruck machen, handverlesen zu sein, die [...]

Read more

Grillhand: Main de Nice

Jun 16, 2013 7 Comments

Im letzte Teil des Kurses für traditionelle franz. Backkunst wurden verschiedene Brotformen vorgestellt, unter anderem die “Hand von Nizza”. (Main de Nice) Man nehme irgendeinen Teig mit den entsprechenden Ruhezeiten und Backtemperaturen (direkt geführter Hefeteig oder übernacht aus dem Kühlschrank oder mit Körnern…), den man gerne verarbeiten möchte, und forme nach der Bilderserie unten die [...]

Read more