Vorspeisenteller

04. März 2012 in Sonstige

Die BIOFACH-MESSE 2012 IN NüRNBERG [1] war für ein paar Überraschungen gut. Das Studium an einer politisch roten Universität hat mich für's Leben gezeichnet: Ständig umgeben von intoleranten, dominant auftretenden Ökos, die immer für alles eine Erklärung hatten und genau zu wissen schienen, wo es langgeht. Für die eigene Leistungsunwilligkeit gab es nur eine Erklärung: das System ist Schuld! Noch heute, lange nach diesen Erfahrungen rührt ein Kontakt mit diesem freudlosen Volk an einer schwärenden Wunde in mir. Mit singendem Herzen konnte ich in Nürnberg feststellen, daß es sich...    mehr lesen...

Salsiccia: italienische Wildschweinbratwurst

26. Februar 2012 in Fleisch & Braten

In einer hochaktiven Foodbloggergemeinde kann ich das Rennen um den frühesten (z.B. Petra [1]) Angrilltermin im Jahr nicht gewinnen. Vielleicht versuche ich's in ca. 10 Monaten mit einer Silvester-Ab&Angrillparty. Anmeldungen Interessierter werden schon jetzt entgegengenommen. Das Wildschwein aus dem Freundeskreis war versprochen, ein gemeinsamer Termin mit Wohlgesinnten gefunden, das Rezept stand fest. Die Idee für das Rezept ist von Freunden hochgelobt einer Zeitschrift entlehnt , die ich nicht besonders schätze. Deshalb hier nur das veränderte Rezept: SALSICCIA: ITALIENISCHE WILDSCH...    mehr lesen...

Piemont: der Herr der Nüsse

19. Februar 2012 in Geschichten

Wieder einmal trieb mich die Sucht um. Letztens im Piemont: Mit Jose verabredete ich mich mittags in seiner Manufaktur. Er besitzt auf einer Höhe von ca. 700m in der Nähe von Alba 20 ha Land voller Haselnusssträucher. Die Ende August geernteten Nüsse werden geknackt, in einem Ofen ähnlich dem kleinerer Kaffeeröstereien über 30min bei ca. 150°C geröstet. Während des Abkühlens häuten sich die Nüsse durch Reibung in dem angeschlossenen Mischer. Zu den noch warmen Früchten öffnete Jose einen einfachen, guten, lokalen Rotwein. Wir kauderwelschten im Stehen an einem  soliden Eichent...    mehr lesen...

Flan di Trentino, Carne Salada

12. Februar 2012 in Sonstige

Carne Salada stammt aus dem Trentino. Das sagen jedenfalls die Trentiner. Eine hier (Thüringer Wald) eher exotische und m.E. unterbewertete Zutat. Im Kräutermantel (Thymian, Rosmarin, Lorbeer, Wacholder, Knoblauch) feucht gepökelter Rinderschinken. Seine Qualität wird im Wesentlichen durch das liebe Vieh geprägt. Einem glücklichen Umstand zufolge bekomme ich das Zeug von einem kleinen Familienbetrieb, in dem der Vater für die Aufzucht der Rinder zuständig ist, der Sohn die Fleischerarbeiten übernimmt und die Töchter mir die Ware verkaufen. Etwas lästig nur sind die 650km Luftlinie W...    mehr lesen...

Winter-Risotto

05. Februar 2012 in Sonstige

Im Winter ist mir der Gemeine Steinpilz Gewürz, in der Saison darf er auch als strukturgebendes Element eine Rolle spielen. Mehr dazu unten. [caption id="attachment_506" align="alignleft" width="1024" caption="getrocknete, geschredderte Steinpilze als Gewürz, braune Champignons für das Mundgefühl"] [1][/caption] Der erfahrene Risottorührer (ich gehöre nicht dazu!) fachsimpelt über das beste Anbaugebiet, die Wahl der Reissorte (Carnaroli oder Vialone Nano) und den Einfluß einer langen, sorgfältigen Trocknung im Spelz, also ungeschält. Es heißt, durch die ca. 22 Monate dauernde Troc...    mehr lesen...